DJK Eintracht und der Orden von Leonie

Der Freitagabend hielt zwei Termine für uns bereit. Ausser bei der Frauensitzung von Guud druff hatten wir eine Einladung bei der DJK Eintracht. Es ist immer schön wenn auch Vereine, die keine eigentlichen Fastnachtsvereine sind, Sitzungen organisieren und Fastnacht machen. Das zeigt die Verbundenheit zum Kulturgut Fastnacht und wie es in Bürstadt gelebt wird.

Wir unterbrachen unseren Besuch bei Guud druff und fuhren zur Eintracht. Herzlich wurden wir empfangen, auch wenn klar war, dass wir nicht lange bleiben würden. Wir erfeuten uns an einem Gläschen Sekt und waren begeistert, dass vom Duo Winkler und Winkler das Prinzenpaarlied angestimmt wurde. Wir hören es immer wieder gerne.

Der Besuch wäre sehr schön gewesen, wenn da nicht ein Vorfall gewesen wäre. „DJK Eintracht und der Orden von Leonie“ weiterlesen

Inkognito bei Allgäupower

Gestern Abend hatten wir „frei“. Keine offiziellen Termine. Aber was macht ein Prinzenpaar wenn es keine Termine hat?

Richtig, sie powern sich mal richtig auf einer Fastnachtsfete aus. Wir waren in Bürstadt im Bürgerhaus bei der Altweiberfastnacht mit der Band Allgäupower. Da war mächtig was los!IMG_2324

„Inkognito bei Allgäupower“ weiterlesen

Das Prinzenpaar im Kindergarten Villa Kunterbunt

Wie versprochen hier mein Bericht von unserem Besuch im Kindergarten Villa Kunterbunt. Wir hatten uns zwar um 5 Minuten verspätet aber nach einem kurzen Ablaufgespräch saßen wir auch schon in der ersten von vier Gruppen. Dort erwartete uns das erste Mädchen mit Krone.IMG_2245

Sie hat heute Geburtstag und wurde von der Gruppe entsprechend gefeiert. „Das Prinzenpaar im Kindergarten Villa Kunterbunt“ weiterlesen

Dankeschön, Prinz!

Wie jetzt viele wissen, ist der Prinz schon im Ruhestand, während die Prinzessin einer bezahlten Arbeit nachgeht. Mein Job macht mir sehr großen Spaß und geht einher mit einer großen Verantwortung. Dies hat zur Folge, dass es Wochen und Tage gibt, an denen ich sehr lange im Büro oder bei Terminen bin.

Diese Woche gehörte dazu. Ich hatte eine Arbeitszeit von knapp 48 Stunden. Da geht nichts, aber auch garnichts, ohne meinen Prinzen. Er kümmert sich zu Hause um Geschenke, Termine, Absprachen und all die vielen Sachen, die nach außen hin nicht wahrgenommen werden.

Prinz

„Dankeschön, Prinz!“ weiterlesen

Prinzessinnen Kleider

Vom Prinz wissen die meisten nur, er hat eine „Kapp mit Feder“ auf dem Kopf gehabt. Bei der Prinzessin dagegen ist es etwas anderes. Da wird genau geschaut was für ein Kleid sie trägt, und in welcher Farbe hat die Prinzessin ihre Kleider gekauft. Die Grundausstattung der Kleider von Prinzessin Silke I. konnte schon bestaunt werden. Allerdings nicht an einem Abend, sondern verteilt über die bisherigen Termine.

Ich habe die verschiedenen Fotos, die mir derzeit vorliegen mal durchgeschaut und die besten „Kleider Fotos“ ausgesucht. Die besten Kleider Fotos müssen nicht unbedingt den besten Lächeln Fotos entsprechen. Ich bitte deshalb um Nachsicht. Bis zum Ende der Kampagne werden wir sicherlich auch Fotos haben, bei denen das Kleid, das Lächeln und die richtige Belichtung auf einem Foto vereint sind.

Das Outdoor Kleid
Das weinrote Kleid wurde speziell geschneidert. Es war das erste Kleid für Silke. Wir hatten die Ad_8015781resse von anderen Bürstädter Karnevalsvereinen erhalten. Das weinrote Kleid ist aus Samt und soll vor allem bei den Umzügen, dem Rathaussturm oder sonstigen Veranstaltungen im Freien getragen werden. Neben Silkes Kleid wurden aus demselben Stoff noch ein kleines Täschchen, drei Umhänge und die Prinzenmütze geschneidert. Silkes Hut war eine Free-Style Creation der Schneiderin Wera Michaelis von Sultana Moden.
Inspiriert zu dem Free-Style Hütchen wurden wir auf der Karnevals Messe in Bonn am 13.6.2015. Wer sich für Fastnacht interessiert, sollte sich diesen Event einfach mal anschauen. Mal sehen ob wir uns am 11.+12. Juni 2016 dieses Fastnachtshighlight noch mal antun. Karneval im Sommer, einfach geil…
Es gab mehrere Aussteller mit sensationellen Hüten, eine davon hab ich (besser gesagt Silke) mir gemerkt. Die Narrenwerkstatt! Damals hatten wir ja noch kein Kleid, aber die Idee war geboren und Frau Michaelis hat die Idee wunderbar umgesetzt. „Prinzessinnen Kleider“ weiterlesen