Inkognito bei Allgäupower

Gestern Abend hatten wir „frei“. Keine offiziellen Termine. Aber was macht ein Prinzenpaar wenn es keine Termine hat?

Richtig, sie powern sich mal richtig auf einer Fastnachtsfete aus. Wir waren in Bürstadt im Bürgerhaus bei der Altweiberfastnacht mit der Band Allgäupower. Da war mächtig was los!IMG_2324

„Inkognito bei Allgäupower“ weiterlesen

Sackschdoahogger Sitzung Finale im Rosa „Bikini“!

Vorab mal an alle Blogleser. Wir kommen leider nicht mehr nach, über all die tollen Veranstaltungen zu berichten. Bitte habt etwas Geduld. Wie wir dieses „Problem“ in den Griff kriegen wissen wir noch nicht…

Wir waren zweimal bei den Sackschdoahogger auf deren Sitzungen. Trotzdem haben wir nicht alle Programmpunkte gesehen. Was ich aber aufzeigen möchte ist was wir am Schluß als „Höhepunkt“ erlebten.

Dazu muß man die Vorgeschichte wissen. Meine Schwester Karin Huy und ihr Mann hatten eigentlich vor, beim 11jährigen der Sackschdoahogger das Prinzenpaar selbst zu machen. Es gab sogar eine Zeit, in der ich zugesagt habe als Sitzungspräsident zu fungieren, wenn die beiden Prinzenpaar 2016 machen. Je näher dieses Jubelfest aber kam, umso mehr wollten sich beide ihr eigenes 11jähriges nicht entgehen lassen. So kam es, dass die beiden lieber Vorsitzende und Präsident bei den Sackschdoahoggern im Jubiliäumsjahr machten.

Deshalb ging die Suche nach dem Sackschdoahogger Prinzenpaar weiter. Nach der zweiten Fastnachtssitzung 2015, früh am nächsten Morgen, kam folgendes Gespräch zwischen Karin und Silke zustande.

Karin: „Silke du und Erhard macht das Prinzenpaar!“
Silke: „Nie im Leben, da müsstest du im rosa Bikini auf der Sackschdoahogger Bühne auftreten“.Karin: „Gebongt, dann seid ihr das Prinzenpaar und ich hab im rosa Bikini meinen Auftritt bei den Sackschdoahoggern!“

Für Silke gab es von da an kein zurück mehr. Wir wurden Prinzenpaar und der Auftritt von Karin im rosa Bikini war fast schon vergessen…
Wenn da nicht die zweite Sitzung gekommen wäre. „Sackschdoahogger Sitzung Finale im Rosa „Bikini“!“ weiterlesen

Jubiläum des Prinzenpaares – 111 Jahre!

Gestern bei den Sackschdoahoggern haben wir unser ganz spezielles Jubiläum verraten. Die Sackschdoahogger feiern ja mit ihrer ersten Fastnachtssitzung (nächsten Samstag folgt die Zweite!) ihr elfjähriges Jubiläum.

Wir dagegen werden am Fastnachtssonntag (7.2.2016) unser 111 jähriges feiern. So einfach ist dieses ungewöhnliche Jubiläum nicht zu verstehen. Oder doch?
Wir (Silke I. + Erhard I.) sind das Bürstädter Prinzenpaar. Wenn wir unser Alter zusammenzählen sind wir eben am Fastnachtssonntag 111 Jahre alt.

Wer es genau wissen will hier die nötigen Daten zum nachrechnen.

20.4.1966 ihre Lieblichkeit die Prinzessin wird in der Westpfalz geboren. Der Prinz erblickte das Licht der Welt am 25.11.1954. Mit seinem Geburtsort kriegt er gleich zur Geburt die Atribute „Riedochse, Messerstecher und die angeborene herzliche Liebe zu Lampertheimer“ in die Wiege gelegt. Oder ordentlich gesagt, der Prinz wurde in Bürstadt im damaligen High Society Viertel der „Stolach“ geboren.

So, jetzt rechnen wir die Lebenszeit von beiden bis zum Fastnachtssonntag dem 7.2.2016 aus. „Jubiläum des Prinzenpaares – 111 Jahre!“ weiterlesen

Der Kasper!

So heut zeig ich die „Insignie der Macht des Bürstädter Prinzenpaares“ den Kasper!

IMG_1223

Da in der Fastnacht die „normal Herrschenden“ schon immer durch den Kakau gezogen wurden, hat man sich für die Prinzenpaare in Bürstadt diese Figur ausgedacht. „Der Kasper!“ weiterlesen