CC Rot Weiss Lampertheim

Vom Ordensfest der Sackschdoahogger ging es fließend über zur Inthronisierung von Gerda I. in Lampertheim bei CC Rot Weiß. Leider war es für die Zeremonie zu spät. Aber sehr zur Freude unserer Gardemädchen gab es noch eine Tombola und ihr Gewinn, eine Etagerie für Pizzen, sorgte für viel Spaß, wie auf dem Bild zu erkennen ist.

IMAG1203Mit Louisa, Kim und Melissa, habe ich keine Bedenken, wird es uns in der Kampagne nie langweilig. Natürlich hatten wir auch einen Kurzauftritt auf der Bühne, wobei die Ankündigung, dass wir am Fastnachtsdienstag den Umzug in Lampertheim mitfahren, vor allem bei der Ehrensenatorin Margit Selb Entzücken auslöste.

Mit diesem Kurzausflug nach Lampertheim hatten wir viel Spaß und wir sind uns sicher, dass die Entscheidung in Lampertheim den Umzug mit zu fahren, die Richtige ist.

Ordensfest Sackschdoahogger

Dass Silke und ich Prinzenpaar wurden haben wir dem Elf-jährigen-Jubiläum der Sackschdoahogger zu verdanken. Klar, dass wir auf deren erstem Ordensfest dabei waren. Hier auf dem Bild sind von links Karin und Joachim, ich in der „Bütt“ Silke I. und Annegret Fettel und Roland Fettel von der Vereins AG zu sehen. Dazwischen die neue Garde der Sackschdoahogger. Die Mädels werden uns auf allen Terminen begleiten.IMG-20151115-WA0026Am Vortag waren wir noch in Herschberg, um deren 55 jähriges Jubiläum mit zu feiern. Der Retourbesuch mit ihrer Prinzessin Sina I., fand gleich bei den Sackschdoahoggern statt. P1020185Wer sich die beiden Prinzessinnen anschaut kann sich vorstellen wie angenehm sich Prinz sein anfühlt! 🙂 „Ordensfest Sackschdoahogger“ weiterlesen

Fastnachtsdienstag Umzug in Lampertheim

Auf Facebook habe ich dazu zwei Artikel veröffentlicht.
Am 15.11.2015 einen Aufruf

Liebe Bürstädter Fastnachter,

meine Prinzessin Silke I. hat verkündet wir fahren am Fastnachtsdienstag den 9.2.2016 um 14:01 Uhr den (11 Jahre) Jubiläums Fastnachtsumzug in Lampertheim mit unserem Prinzenwagen!

Puh, dass wird spannend Prinz Erhard I. in Lampertheim.
Mein Lieblings Ziel aller Fastnachtswitze…

Aber es dauerte ja nicht lange und die ersten Narren haben sich uns angeschlossen.

Mit uns fahren nach Lampertheim:
Der neue Kommiteewagen der Vereins AG.
Der HCV mit Wagen und Gardemädchen und natürlich wie immer die Sackschdoahogger…

Wir würden uns freuen wenn viele weitere Bürstädter Narren uns unterstützen und sich in Lampertheim anmelden.

„Fastnachtsdienstag Umzug in Lampertheim“ weiterlesen

Lampertheimer Karneval Verein 2008 e.V.

Am Freitag, den 13.11., hatten wir zwei Veranstaltungen auf der Agenda. Die erste Anlaufstelle war in Lampertheim beim Karnevals Verein 2008 e.V., deren Gruppierung „die Biedensandhexen“ jedem Bürstädter Karnevalisten vom Umzug bekannt sein dürften. Leider konnten wir der Veranstaltung nicht lange beiwohnen, da wir eine Stunde Fahrt nach Herschberg hatten. Ich hätte mir die Hexentaufe gerne angesehen. Ausserdem hatte die „Storchengarde“ vom DFC unner-uns LAWARA aus Bürstadt ihren ersten Auftritt, den wir prompt verpasst haben…

Unser Auftritt in Lampertheim war so kurz, dass wir bis heute noch keine Bilder haben auf dem auch die Prinzessin zu sehen ist…

Aber der Prinz!!!
und wer noch?
Mitten im Bild der Kasper! Ich kann ihn schon nicht mehr sehen…

IMG_2484
Weiter im Bild links mit dem Rücken zur Kamera Otmar Höhn Vereins AG und rechts unsere beiden Gardemädchen Lea (im Hintergrund) und Annalena vorne. Danke an den Fotograf und Fahrer Steffen von der Vereins AG. „Lampertheimer Karneval Verein 2008 e.V.“ weiterlesen

Besuch der Herschberger Narren

Die zweite Station am Freitag den 13.11.2015 führte uns in die Heimat (Sickinger Höhe) von Silke I. Dort besuchen wir die Herrschberger Narren zu Ihrem Ordensfest was allerdings mehr eine  Jubiläums Gala war. Gefeiert wurden 55 Jahre Herschberger Narren und als I-Tüpfelchen noch dazu mit Udo Wagner einen Präsidenten der seit 55 Jahren diese ehrenwerte Tätigkeit innehat! Hut ab!

In Herschberg war das Verhältnis Prinzessinen (ca. 60!) zu Prinzen (zwei!) etwas unausgewogen aber nicht unangenehm. 😉
Die Fotos dazu.

2015-11-13 23.37.46 (2)

Links unser Gardemädchen Lea und rechts Annalena und Silke I. und meine Wenigkeit in der Mitte. „Besuch der Herschberger Narren“ weiterlesen