Endspurt

So, da sind wir wieder!
Wir setzen hier im Blog zum Endspurt unserer Zeit als Bürstädter Prinzenpaar an. Uns ist bewusst, dass wir mit unseren Beiträgen abrupt aufgehört haben und eigentlich hätten wir über die letzten närrischen Tage noch viel berichten können. Aber die zeitliche Belastung lies dies nicht zu. Allein am Rosenmontag sind wir in 14 (oder waren es sogar 16???) Säle einmarschiert. Für jede Veranstaltung galt es eine individuelle Rede zu schreiben, was wir konsequent bis zum Schluss eingehalten haben. Hier ein Bild vom Rosenmontagsball der SKK.

img_2716Die beiden Fastnachtsumzüge in Bürstadt und Lampertheim zehrten ebenfalls an Kraft, und so waren wir am Aschermittwoch froh mal nicht viel reden zu müssen und nur unseren wohlverdienten Hering (Quark)  zu futtern. Nach Aschermittwoch waren Silke und ich erst einmal ausgelaugt. Die Aufräumungsarbeiten im Haus standen an und die Rückkehr in das normale närrische Leben.

Doch wie es so ist, kam am 10. März gleich unser nächstes Highlight. Wir hatten die Chance eine tolle Eigentumswohnung mitten in der Stadt zu erwerben, und schon ging der Stress wieder los. Unser Haus verkaufen, neue Wohnung kaufen, mit der Bank verhandeln und und und…

Heute sind wir zuversichtlich Ende des Monats in unser „Prinzenpaarschloss“ einzuziehen und unser Haus Mitte Dezember für die Käufer geräumt zu haben.

Dass da keine Zeit war unseren Blog nachträglich mit all den schönen Erlebnissen zu füllen, bitten wir zu entschuldigen. Es war aber auch nur ein Versuch, der durch einen Kommentar eines meiner Solarkollegen Ende November 2015, ausgelöst wurde. Dass wir dann 80 Artikel in der Kampagne einstellen, hätten wir zu Beginn nicht gedacht. 

Da am 11.11. die nächste Kampagne beginnt, haben wir uns zu einem Schlussspurt entschlossen und wollen in den nächsten Tagen noch einige Artikel online stellen. Auf viele Rückmeldungen freuen wir uns natürlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.