SKK bei der Prinzenpaarabholung

Am Fastnachtssonntag wird das Prinzenpaar von zu Hause abgeholt. Wir hatten uns ein kleines Späßchen einfallen lassen und die Narren nicht aus unserem Haus aus begrüßt, sondern vom Balkon der Nachbarn. Dies sorgte für einige Verwirrung der mehr als 200 Fastnachter. Sie standen natürlich an unserem Haus. Aber seht selbst, hier ein Mitschnitt unserer Begrüßungsrede.

Danach zogen wir bei leichtem Nieselregen ca. 2 Kilometer durch die Stadt um bei Jochen Glück die närrische Stärkung für den Fastnachtssonntag einzunehmen. Der Empfang ist der Dank des Prinzenpaares an alle Fastnachts Treibenden Vereine. Die Verköstigung ist natürlich eines der Kostenfaktoren für das Prinzenpaar. Dank der moderaten Preisgestaltung von Jochen hat sich dies aber in Grenzen gehalten.

Die SKK war mit ihrer großen Garde an der Abholung beteiligt.Prinzenpaarabholung 2016 091Für die weniger sportlichen gab es ein Boot dass an diesem Tag fast alleine schwimmen konnte. (Wenn da nicht die schwere Ladung gewesen wäre 🙂 )Prinzenpaarabholung 2016 101
Beim Empfang in Jochens Scheune übergeben die eingeladenen Vereine Geschenke an das Prinzenpaar. Leider musste durch die plötzliche Erkrankung von Jochen einiges improvisiert werden. Unter anderem hatten wir keine Musikanlage um die Grußworte allen zukommen zu lassen. Da die SKK (Michael Morweiser) eine wunderschöne gereimte Rede vorbereitet hatte, möchten wir diese hier nochmals veröffentlichen.SKK Abholung 1SKK Abholung 2

Für diese netten Worte und tollen Geschenke an die SKK und im speziellen an Michael Morweiser vielen, vielen Dank. Es hat uns sehr gefreut, wie man unschwer auf dem Foto erkennen kann.Prinzenpaarabholung 2016 156

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.