Altenheim Biblis

Der erste Termin an Altweiberfastnacht führte uns ins Altenheim nach Biblis. Dort wurden wir zur Mittagszeit erwartet. Wir besuchten die Bewohner in ihrem Gemeinschaftsraum und auf ihren Stationen.

Solche Begegnungen sind für uns sehr sentimental. Das sind die Leute, die vor Jahren selbst Fastnacht aktiv mitgestaltet haben und die uns, wie die Kinder, sehr am Herzen liegen. Auch für diese Veranstaltung hatten wir eigens eine Rede geschrieben. Wir wollten die Leute direkt ansprechen und ihnen unsere Achtung ausdrücken. Natürlich kamen auch die Krawatten des Heimleiters und des Verantwortlichen für die Pflege an die Reihe. So muss das an Weiberfastnacht sein. Ohne Schere läuft da nichts!IMG_2290

Es gab auch einen kleine Empfang für das Prinzenpaar nebst Begleitung mit Häppchen, Sekt und einem Blumenstrauß für die Prinzessin. Solche Besuche sind für uns wichtig, auch um zu reflektieren warum und für wen wir Fastnacht machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.