Fastnachtsumzug Vorbereitungen

Es ist nicht mehr weit bis zum Fastnachtsumzug in Bürstadt. Traditionell wird der Narrenzug am Fastnachtssonntag den 7.2.2016 um 14:11 Uhr starten. Für uns als Prinzenpaar sind natürlich einige Dinge zu regeln. Wobei die erste Frage ist: „Wie wird das Wetter sein?

Der Sonnenflüsterer hat sich schon immer auf die Sonne verlassen und es wird so wie immer sein, wenn ich die Sonne brauche ist sie da. Punkt! Ihr werdet es sehen.

Wenn ich Pessimist wäre, kämen mir natürlich Bedenken bei diesen Wetter Vorhersagen…Wettervorhersage

Die Temperatur wird in Grad und der Regen in mm je Quadratmeter angezeigt.

In der Grafik trage ich täglich die Vorhersage Werte für Bürstadt am 7.2.2016 von der Wetter Seite www.wetter.com ein. Aktuell wird „warmer Regen“ vorhergesagt! Elf Grad Höchsttemperatur aber auch 11,7 mm Niederschlag. Natürlich behalten wir diese Werte im Auge, auch die niedrigste Temperatur, denn unser Prinzenpaarwagen soll ja mit Blumen geschmückt werden. Wenn wir richtig Frost bekämen, müssten wir dies eventuell ändern. Unser Prinzenpaarwagen wird ja Samstags geschmückt und die Blumen sollen am Fastnachtsdienstag, wenn wir durch Lampertheim fahren, auch noch ordentlich aussehen.

Kleidertechnisch ist sowieso  alles klar. Die Prinzessin trägt ihr „Outdoor Kleid„. Was wir an die Kinder verteilen während des Umzugs ist auch schon beschrieben.
Aber nicht die Menge!

Momentan teile ich die Süßigkeiten in mehrere Stapel auf. In der einen Ecke habe ich einige Kästen für die Fußgruppe der Sackschdoahogger geräumt. Im Flur habe ich Kästen vorbereitet für die acht Kindergärten, die wir besuchen. Damit ihr eine Vorstellung bekommt hier ein Bild dazu.IMG_1996

Hier ein Detailbild:
IMG_1995Wer aus Bürstadt kommt weiß, mit „Sonnenschein“ ist ein Kindergarten gemeint, in dem 50 Kinder sind. Für jeden haben wir ein „Herzkissen“ gefüllt mit ein paar Bonbons und unseren „Spaß Zauberstab“.IMG_1760

Die „Spaß Zauberstäbe“ verteilen wir bereits in der Kampagne und sagen den Kindern sie sollen uns am Fastnachtsumzug mit dem „Spaß Zauberstab“ zuwinken. Dann werfen wir extra viel Bonbons! So nebenbei machen die „Zauberstäbe“ viel Spaß, wenn sie dem Nachbarn bis kurz vor (die Betonung liegt auf vor!) die Nase geschnickt werden…

Richtige Bonbons haben wir eigentlich gar nicht so viel. Ich glaube es sind ca. 40 kg.

IMG_1998Die Masse unserer Süßigkeiten sind Chips, Fischli und natürlich die Herzen und Kissen. IMG_1997Der Berg, der hier auf dem Bild zu sehen ist soll in Bürstadt verteilt werden. Wobei ich noch die Kärtchen ( ca. 8.000 Haribo Päckchen) von unseren Werbepartnern dazu stellen muß. Wir planen von der Menge her ca. das doppelte in Bürstadt zu werfen wie in Lampertheim. 🙂

IMG_1991

4 Gedanken zu „Fastnachtsumzug Vorbereitungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.